Hochschulsport
Handball - Beach
verantwortlich:

 

Der Hochschulsport darf seine Sportstätten wieder öffnen und somit können unter strengen Vorgaben und Auflagen auch die Hochschulsportkurse wieder starten. Da wir die aktuelle Lage sehr ernst nehmen, benötigen wir Eure Unterstützung beim Einhalten der Hinweise und Regeln. Informiere dich also vorab HIER über die geltenden Vorschriften und haltet Euch an die allgemein geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

 

Beim Beachhandball wird auf einem Sandfeld gespielt. Das Besondere ist jedoch, dass gewisse Tore doppelt zählen und der Torwart, anders als im Hallenhandball, nach der Abwehraktion mit in den Angriff darf. Hier steht der Spaß am Sport an vorderster Reihe, trotzdem sollte ein gewisses Maß an Ehrgeiz mitgebracht werden. Egal ob Mann und Frau, es wird gemeinsam gespielt. Die in der Vergangenheit geplanten Turniere mussten aufgrund der aktuellen Lage dieses Jahr leider abgesagt werden.

 

Trotz des deutlich geringeren Körperkontakts im Beachhandball im Vergleich zum Hallenhandball gelten neben den aktuellen Richtlinien des Hochschulsports folgende Regeln:

  • max. 20 Teilnehmer
  • Ball und Hände müssen regelmäßig desinfiziert werden
  • Der Mindestabstand von 1,5m sollte außerhalb des Spielfelds unbedingt eingehalten werden.

 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3100AllgemeinMi.16:00-17:30_Extern: MTV Beachplatz15.07.-28.10.Nicolas Freund
10/ 15 €
10 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte
3101FortgeschrittenMi.17:30-19:00_Extern: MTV Beachplatz15.07.-28.10.Sebastian Hessemann, Nathanael Mirbach
10/ 15 €
10 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte