Hoopdance
verantwortlich:

 

 

Beim Hoopdance handelt es sich um einen Tanz mit dem Hula-Hoop Reifen, bei dem verschiedene On-Body-Tricks (z.B. Bauchhooping) und Off-Body-Tricks (der Reifen ist außerhalb vom Körper und wird geworfen, geschwungen etc.) zu einer Choreografie oder im freien Tanz miteinander verbunden werden.


Im Hoopdance -Training lernt ihr den Hula-Hoop mit all seinen Facetten kennen. So beanspruchen wir die verschiedensten Muskeln, stärken die Koordinationsfähigkeit, Kreativität und Ausdauer und kräftigen unsere Körpermitte. Ihr lernt nicht nur, wie ihr den Reifen gekonnt um die Hüften kreisen lassen könnt, sondern auch den Hula-Hoop auf euch bisher unbekannte und vielfältige Art und Weise einzusetzen. Nach einem Warm-Up üben wir jede Stunde neue Tricks mit dem Reifen und fügen diese anschließend zu tänzerischen Hula-Hoop-Combos zusammen. Ein ruhiges Fade-Out mit sanftem Stretching runden die Stunde ab. Loslassen, Spaß haben und in den eigenen Flow finden, stehen dabei immer im Mittelpunkt!  

 

Hinweis: Für das Training ist ein ungewichteter Reifen/Dance-Hoop erforderlich. Ihr könnt gerne euren eigenen Reifen mitbringen (bitte ohne Noppen, Gewicht oder Schaumstoffummantelung), es stehen aber auch Kursreifen zur Verfügung. Für eine bessere Planung bitte ich um Mitteilung, falls ihr einen Reifen fürs Training benötigt.


Kontaktiert mich gerne bei Rückfragen.

Abteilungsleitung: Laura Petereit  | laura.petereit@web.de

 

 

  

 

Hoopdance is a dance with the hula hoop, in which various on-body tricks (e.g. belly hooping) and off-body tricks (the hoop is outside the body and is thrown, swung, etc.) are combined in a choreography or in free dance.


In the Hoopdance training you will get to know the Hula-Hoop with all its facets. In this way, we use a wide variety of muscles, strengthen coordination, creativity and endurance, and strengthen our body's core. You will not only learn how to make the hoop circle around your hips, but also how to use the hula-hoop in a variety of ways you have never seen before. After a warm-up, we'll practice new tricks with the hoop each class and then put them together into danceable hula-hoop combos. A quiet fade-out with gentle stretching will round out the hour. Letting go, having fun and finding your own flow are always the focus!  

 

Note: An unweighted hoop/dance hoop is required for this workout. You are welcome to bring your own hoop (no knobs, weight, or foam encasement please), but course hoops are also available. For better planning, please let me know if you need a hoop for training.


Please contact me if you have any questions.

Head of department: Laura Petereit | laura.petereit@web.de

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3050Anfänger:innenDi.14:00-15:00Gymnastikhalle08.11.-14.02.Laura Petereit
16/ 20/ --/ -- €
16 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte