Iaido
verantwortlich:

 

Im Training wird Iaido mit Aikido Grundlagen vermittelt. Als Hilfsmittel werden Stock, Holzschwert, Holzmesser und Iaito (ungeschliffenes Schwert) verwendet. Nicht zu vergessen sind auch Messer, Gabel, Löffel und Stäbchen, weil wir oft nach dem Training zusammen was essen gehen. Zu unseren Stammlokalen gehören Waldemar's Suppenstüble, Yangda und Deli Burgers.
 
Iaido ist der japanische Weg des Schwertziehens. Die klassische Form besteht im Ziehen und Schneiden, einem vollendenden Schnitt, der Reinigung der Klinge und Rückführung des Schwertes in die Scheide. Die Bewegungsabläufe erfolgen stets im Fokus auf den imaginären Gegner. In Iaido-Formen wird die Bewegung mit dem Schwert durch Konzentration auf Körper, Geist und Schwert geschult, mit dem Ziel Stärke, Präzision und Perfektion zu erreichen. Die Körperhaltung, Beweglichkeit, Koordination, Konzentrationsfähigkeit und die Kontrolle sowohl über den Körper als auch den Geist werden verbessert. Iaido wird hauptsächlich allein ausgeführt. Um die Aspekte des Abstandes und des Bewegungsablauf-Tempos zu erlernen, werden jedoch auch Partnerübungen durchgeführt. Anfänger üben zuerst die Handhabung des Schwertes und ein paar Iaido-Formen. Geübt werden ebenfalls Meditation und Atemtechnik. Iaido-Techniken werden nicht forciert, sondern schrittweise entwickelt und weil sie nicht auf Kraftanwendung basieren, kann sie jeder erlernen. Teilnehmer auf allen Niveaus (Anfänger, Wiedereinsteiger, Fortgeschrittene) sind jederzeit im Training willkommen.
 
Ausrüstung:
T-Shirt und bequeme Sporthose. Wer schon einen Judo-/Karate-Anzug/Hakama besitzt, kann ihn gerne direkt anziehen. Wir stellen Holzschwerter für Anfänger zur Verfügung. Eigene Iaito (ungeschliffenes Schwert) oder Holzschwerter (Bokken) und Scheiden (Saya) können selbstverständlich benutzt werden.
 
Abteilungsleitung: Waldemar Thomanek | waldo.aikido@yahoo.de
Stellvertretung: Manuel Walz | manuel.walzaoe@gmx.de

 

Homepage: http://aikido-iaido-thomanek.de/

 

 

In the training Iaido is taught with Aikido basics. The tools used are stick, wooden sword, wooden knife and iaito (unsharpened sword). Not to forget knives, forks, spoons and chopsticks, because we often have a meal together after the training. Our regular places are Waldemar's Suppenstüble, Yangda and Deli Burgers.
 
Iaido is the Japanese way of sword drawing. The classical form consists of drawing and cutting, a finishing cut, cleaning the blade and returning the sword to the scabbard. The movements are always performed with the focus on the imaginary opponent. In Iaido forms, movement with the sword is trained by concentrating on the body, mind and sword, with the goal of achieving strength, precision and perfection. Posture, agility, coordination, concentration skills and control of both body and mind are improved. Iaido is mainly performed alone. However, in order to learn the aspects of spacing and the movement sequence tempo, partner exercises are also performed. Beginners first practice sword handling and a few Iaido forms. Meditation and breathing techniques are also practiced. Iaido techniques are not forced, but developed gradually and because they are not based on the use of force, anyone can learn them. Participants at all levels (beginner, intermediate, advanced) are welcome to join the training at any time.
 
Equipment:
T-shirt and comfortable athletic pants. Those who already own a judo/karate suit/hakama are welcome to put it on right away. We provide wooden swords for beginners. Own Iaito (unpolished sword) or wooden swords (Bokken) and scabbards (Saya) can of course be used.
 
Head of department: Waldemar Thomanek | waldo.aikido@yahoo.de
Substitute: Manuel Walz | manuel.walzaoe@gmx.de
 
Homepage: http://aikido-iaido-thomanek.de/

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3100Anfänger:innenDo.16:00-17:30Kampfsport groß27.10.-13.04.Waldemar Thomanek, Manuel Walz
15/ 20/ --/ -- €
15 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte
3101Anfänger & AllgemeinFr.19:00-20:30Kampfsport groß28.10.-14.04.Waldemar Thomanek, Manuel Walz
15/ 20/ --/ -- €
15 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte