Judo
verantwortlich:

 

Wer sportliche Herausforderung sucht ist bei uns genau richtig. Judo ist eine japanische Kampfsportart, die sowohl Körper als auch Geist fordert. Für erfahrene Judoka bieten wir das Fortgeschrittenentraining an. Durch unsere Kooperation mit der Abteilung Judo des KIT SC stehen auch genügend erfahrene Partner zur Verfügung. Das Fortgeschrittenentraining ist geprägt durch Technikerwerb und Randoris. Im Wettkampftraining werden strategische, taktische Aspekte besprochen als auch gezielt Wettkampftechniken trainiert. Wer Judo kennen lernen möchte, für den ist unser Anfängertraining genau das Richtige. Der Kurs bietet eine Einführung in grundlegende Fall-, Wurf- und Bodentechniken. Die einsemestrige Ausbildung wird mit der Prüfung zum 8. Kyu abgeschlossen.
 

Zuzüglich zur Kursgebühr stellen wir gegen 50,00EUR Kaution Judoanzüge für unsere Anfänger zur Verfügung.

 

Bei Fragen zu einem der Kurse einfach an Daniel Reimer (judo@sport.kit.edu) wenden.

 

Abteilungsleitung: Daniel Reimer | judo@sport.kit.edu
Homepage: http://www.sport.kit.edu/judo/index.php

 

Bei unserem Kooperationspartner dem KIT Sport-Club 2010 e.V. gibt es diese und weitere Sportarten im klassischen Vereinsumfeld, um auch am aktiven Wettkampfbetrieb der Fachverbände teilnehmen zu können.

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2170AnfängerDi.
Do.
17:30-19:00
20:30-22:00
Kampfsport groß
Kampfsport groß
26.04.-28.07.Arnold Resch, Julian Hafner
20/ 30/ --/ -- €
20 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte
gesperrt
2171Fortgeschrittene/WettkampftrainingMo.
Do.
20:30-22:00
19:00-20:30
Kampfsport groß
Kampfsport groß
25.04.-13.10.Frederike Stumpf, Arnold Resch
40/ 60/ 40/ -- €
40 EUR
für Studierende

60 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für PH-Studierende (berechtigt nur in WK-Training)
2172Ferienkurs AnfängerMo.
Do.
20:30-22:00
19:00-20:30
Kampfsport groß
Kampfsport groß
01.08.-13.10.Frederike Stumpf, Arnold Resch
20/ 30/ 20/ -- €
20 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

20 EUR
für PH-Studierende (berechtigt nur in WK-Training)