english  | Intranet | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Orientalischer Tanz
verantwortlich:

 

 

Der orientalische Tanz ist eine elegante, kraftvolle und vielseitige Tanzrichtung, verwurzelt in der Folklore des Nahen Ostens und Nordafrikas. In den letzten 100 Jahren haben sich die Einflüsse aus Ballett, Gypsy, indischen Tänzen und modernen Tanzrichtungen wie Liquid mit den klassisch „orientalischen“ Rhythmen und Bewegungen zu einer bunten Mischung vereinigt. Diese Vielseitigkeit legt die Basis für ein breites Bewegungsrepertoire und eine Bandbreite an Tänzen, vom folkloristischen Stocktanz über eleganten Schleiertanz bis zu Tribal Fusion.

Wenn ihr nicht so genau wisst, was ihr euch darunter vorstellen sollt, könnt ihr hier einige Highlights aus unserer jährlichen Tanzgala sehen:

 

Bei uns lernt ihr die orientalische Musik mit ihren charakteristischen Rhythmen kennen, sowie die nötige Technik, um euch dazu zu bewegen und Spaß zu haben. Die präzisen, isolierten Bewegungen verbessern euer Körpergefühl und die gesunde, aufrechte Körperhaltung könnt ihr mit in den Alltag nehmen.

P.S.: Unsere Kurse stehen natürlich Männern wie Frauen offen. Sollte es Probleme bei der Anmeldung geben, bitte kurze Mail an die Abteilungsleiterin Mila Andreeva (mila.andreeva@kit.edu)

 

Wir bieten dieses Semester folgende Kurse an:

Anfängerkurs bei Nastasja:
Der Kurs für Anfänger ist geeignet für alle Interessierten ohne Vorkenntnisse sowie auch für die Interessierten mit Anfängerkenntnissen, welche die Grundtechniken weiter vertiefen/wiederholen wollen. Wir werden die für den orientalischen Tanz notwendige Technik trainieren und die Grundelemente und -schritte kennenlernen. Wir werden die verschiedenen Körperzentren sowohl isoliert als auch in Kombination zu bewegen lernen. Gleichzeitig werden wir auch ein Gefühl für die orientalische Musik entwickeln und auch viel Spaß beim Tanzen haben. Das Erlernte werden wir zum Ende des Semesters in einer kleinen Choreografie umsetzen.

Allgemeinkurs bei Cami:
Dies ist ein Kurs für alle, die mindestens einen Anfängerkurs besucht oder schon Tanzerfahrung haben. Wir arbeiten an unserer Isolation, lernen den Umgang mit einem Accessoire kennen, üben unseren Ausdruck beim Tanzen zu kontrollieren und fügen all dies zu einer Saidi Choreografie zusammen.

Thema:  Saidi (Stocktanz)
Training: Gezielte und exakte Isolation, Vertiefung der Grundbewegungen, Kombination Bein- und Armarbeit, Umgang mit Accessoire

Allgemeinkurs bei Mila:
Auch für diesen Kurs solltet ihr schon Erfahrung im orientalischen Tanz haben. Wir konzentrieren uns auf unsere Technik und Präzision, sowie auf die Intensität unserer Akzente, um das alles in einem Trommelsolo ganz leicht aussehen zu lassen.

Thema: Trommelsolo
Training: Isolation und Präzision, Coolness

Tribal Fusion bei Susi:
Dieser Kurs richtet sich an alle mit Grundkenntnissen im orientalischen Tanz, die etwas neues Ausprobieren möchten: Tribal Fusion. Eine amerikanische Version des Orientalischen Tanzes mit u.a. Einflüssen aus dem Liquid Fusion Bellydance. Erlernt mit mir ein neues Körperbewusstsein und Kontrolle über eure Bewegungen.
 
Thema: Tribal Fusion zu Butterfly von Bassnectar
Training: sehr langsame Bewegungen, sowie scharfe und präszise Akzente

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4400AnfängerDi.17:30-19:00Kampfsport klein16.10.-09.04.Nastasja Kuhnert
20/ 25 €
20 EUR
für Studierende

25 EUR
für Mitarbeiter
4401Allgemein 1Do.17:30-19:00Kampfsport klein18.10.-11.04.Camelia Gombola
20/ 25 €
20 EUR
für Studierende

25 EUR
für Mitarbeiter
4402Allgemein 2Mo.19:00-20:30Kampfsport klein15.10.-08.04.Mila Andreeva
20/ 25 €
20 EUR
für Studierende

25 EUR
für Mitarbeiter
4403Allgemein - Tribal FusionFr.17:00-19:00Kampfsport klein19.10.-12.04.Susanne Hartwig, Mila Andreeva
20/ 25 €
20 EUR
für Studierende

25 EUR
für Mitarbeiter