Hochschulsport
Tennis Platzmiete
verantwortlich: Annalena Schneider

Unsere Tennisplätze sind über das Wintersemester geschlossen!

Wir sehen uns im Sommer wieder!

Studierende und Beschäftigte des KIT sowie der Kooperationshochschulen, die ausschließlich mit anderen Hochschulangehörigen spielen, können ab sofort einen der Plätze online buchen. Es werden Ausweiskontrollen vorgenommen, alle Teilnehmenden müssen deshalb gültige Studierende-/Mitarbeitendeausweise und die Buchungsbestätigung bereithalten. Die Ausweise sind immer an den dafür vorgesehenen Plexiglaskasten an der Platzübersicht vor Spielbeginn anzubringen. Für den Buchungsvorgang ist die Eingabe der Bankverbindung erforderlich.

Nutzungsentgelt pro Person: Studierende 4?; Beschäftigte 5?

Zu beachten: Das gesamte Nutzungsentgelt der Platzmiete kann technisch leider nur von einer Person eingezogen werden.

Tennisordnung

Die Tennisanlage ist, sofern es die Wetterverhältnisse zulassen, in der Regel von Mitte April bis Mitte Oktober von Montag bis Freitag von 07:00 - 21:00 Uhr für den allgemeinen Sportbetrieb geöffnet. Über die Öffnung der Anlage entscheiden ausschließlich die Hausmeister (Platz- / Wetterverhältnisse)!

Am Sonn- und Feiertagen ist die Anlage geschlossen!

Der Platz darf nur mit Tennishartplatzschuhen betreten werden.

Nach Spielende muss der Platz abgezogen werden.

Bei entsprechender Witterung (extreme Hitze/- Sonneneinstrahlung) wird das Bewässern des Platzes vor und ggf. während der Nutzung empfohlen

Die Tennisspielenden müssen den Platz im Voraus online gebucht haben und müssen die Buchungsbestätigung (ausgedruckt oder auf dem Handy) bei Aufforderung vorzeigen. Man kann immer 24h im Voraus den jeweiligen Platz buchen

Die Spielzeit beträgt grundsätzlich 60 Minuten.

Vor Spielbeginn müssen beide Spielenden ihren Studierenden-/Beschäftigtenausweis in die Plastikhülle des bespielten Platzes stecken.

Die Buchung ist verbindlich! Es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung.

Sofern seitens des Hochschulsport des KIT ein Termin abgesagt werden muss (z.B. Platzsperrung wegen schlechten Wetterverhältnissen), erfolgt dies immer per E-Mail. In diesem Fall wird das Entgelt nicht eingezogen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Sportreferat.

Die Einhaltung der Tennisordnung wird regelmäßig von den Hausmeistern kontrolliert und diese sind weisungsbefugt. Das Abstellen von Fahrrädern ist ausschließlich an den dafür vorgesehenen Stellplätzen im Stadionbereich genehmigt (das Anketten an die Tenniszäune ist strengstens untersagt).