Hochschulsport
Unterwasserrugby
verantwortlich:

 

Der Hochschulsport darf seine Sportstätten wieder öffnen und somit können unter strengen Vorgaben und Auflagen auch die Hochschulsportkurse wieder starten. Da wir die aktuelle Lage sehr ernst nehmen, benötigen wir Eure Unterstützung beim Einhalten der Hinweise und Regeln. Informiere dich also vorab HIER über die geltenden Vorschriften und haltet Euch an die allgemein geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

 

 

Beim Unterwasserrugby wird mit einem Salzwasser gefüllten Ball gespielt. Aufgrund des Dichteunterschiedes geht dieser unter. Tore werden erzielt, indem der Ball in einem der beiden Körbe am Beckenboden (Wassertiefe im Uni-Bad: 3,80m) versenkt wird. Das Spiel läuft dabei fast vollständig unter Wasser ab. Zur Ausrüstung der Spieler gehören Flossen, Maske und Schnorchel, die wir für Interessenten auch stellen können. Unterwasserrugby ist ein schnelles und technisch anspruchsvolles Spiel, das nicht nur durch die Kraft und Kondition der Spieler entschieden wird, sondern vor allem auch von ihrem Spielverständnis und dem "blinden" Zusammenspiel der Spieler untereinander, da verbale Kommunikation unter Wasser nicht mögliche ist. Außerdem fasziniert es durch die Tatsache, dass es die einzige Sportart ist, die wirklich dreidimensional gespielt wird.

 

Mehr Infos, wie z.B. den genauen Treffpunkt und die Uhrzeit des Trainings können auf unserer verlinkten Webseite eingesehen werden.

 

 

 

 

Abteilungsleitung: Maiken Günther und Simone Arnold
E-Mail: unterwasserrugby@sport.kit.edu

Homepage: http://sport.kit.edu/uwr

 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5800AllgemeinDi.19:00-20:30Schwimmhalle21.07.-25.08.Maximilian Noppel, Kensington Potter-Stephens
5/ 7 €
5 EUR
für Studierende

7 EUR
für Beschäftigte