Hochschulsport
Wasserball
verantwortlich:

 

 

 

 

Der Hochschulsport darf seine Sportstätten wieder öffnen und somit können unter strengen Vorgaben und Auflagen auch die Hochschulsportkurse wieder starten. Da wir die aktuelle Lage sehr ernst nehmen, benötigen wir Eure Unterstützung beim Einhalten der Hinweise und Regeln. Informiere dich also vorab HIER über die geltenden Vorschriften und haltet Euch an die allgemein geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

 

Im Wasserballteam des KIT-Hochschulsports findet jeder seinen Platz, vom blutigen Anfänger bis zum Fortgeschrittenen - Alle sind herzlich Willkommen! Details und zusätzliche Informationen findet ihr auch auf unserer Homepage: http://www.sport.kit.edu/wasserball.

 

Wasserball ist die älteste olympische Mannschaftssportart. Wer Interesse an dieser körperbetonten und schwimmintensiven Sportart hat, ist herzlich eingeladen an unseren gemischten Trainingskursen (Frauen und Männer in einem Becken zur selben Zeit, egal ob blutiger Anfänger oder Vollprofi) teilzunehmen. Wir bieten Euch Spiel und Spaß im Training und auf Turnieren.

 

Am Anfang jedes Semesters (erste Vorlesungswoche) wird ein sog. Vorbereitungskurs veranstaltet. Die Teilnahme an diesem Kurs ist Anmeldevoraussetzung für einen der weiteren Kurse, da die Kursteilnehmer bei erfolgreichem Abschluss des Vorbereitungskurses das Anmeldepasswort für den Allgemein- oder Wettkampfkurs per E-Mail erhalten. Wir erwarten, dass Ihr an allen 3 Terminen des Vorbereitungskurses teilnehmt, damit Ihr einen guten Eindruck von unserem Training bekommt und wir Euch besser kennen lernen können. Um den Vorbereitungskurs erfolgreich zu absolvieren, sollte man gut schwimmen können, insbesondere Kraul (Richtzeit für Männer: 100m Kraul unter 01:30 Minuten). Falls die geforderten Schwimmkenntnisse nicht vorhanden sind, empfehlen wir eine Teilnahme an den Anfänger- und Nichtschwimmerkursen der Hochschulsportgruppe Schwimmen.
Auch außerhalb des Beckens sind wir aktiv, sodass wir einen starken Zusammenhalt in der Mannschaft vorzuweisen haben. Beste Möglichkeit um sich als Neuling in unser Team zu integrieren, sind Turnierteilnahmen im In- und Ausland, wie z.B. in Troyes (FRA), Pilsen (CZE), Nimwegen (NED), Kaiserslautern, Weingarten oder München. Auf unseren Turnierreisen geht es neben dem sportlichen Erfolg selbstverständlich auch um jede Menge Spaß. Jedes Jahr im Sommersemester veranstalten wir unser eigenes internationales Wasserballturnier hier am KIT - den Fridericiana-Cup (kurz: FridiCup) mit bis zu 16 Teams (ca. 170 Teilnehmer) aus ganz Europa.

 

Hast du Lust diesen geilen Sport und uns kennenzulernen? Du hast noch nie zuvor Wasserball gespielt? Oder spiel(te)st du in einem Verein und möchtest während deines Studiums in Karlsruhe den Ball wieder in die Hand nehmen? Dann melde Dich für den Vorbereitungskurs an! Wir freuen uns auf Dich!

 

Abteilungsleitung: Lukas Fregien & Julia Henschel | waterpolo@sport.kit.edu


Homepage: www.sport.kit.edu/wasserball
Facebook: www.facebook.com/Waterpolo.KIT

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
6200Allgemein 1Mo.20:00-22:00Schwimmhalle20.07.-24.08.Julia Henschel, Lukas Fregien
10/ 15 €
10 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte
6201Allgemein 2Mi.19:30-21:00Schwimmhalle15.07.-26.08.Julia Henschel, Lukas Fregien
10/ 15 €
10 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte