Hochschulsport
Wing Tsun
verantwortlich:

 

Der Hochschulsport darf seine Sportstätten wieder öffnen und somit können unter strengen Vorgaben und Auflagen auch die Hochschulsportkurse wieder starten. Da wir die aktuelle Lage sehr ernst nehmen, benötigen wir Eure Unterstützung beim Einhalten der Hinweise und Regeln. Informiere dich also vorab HIER über die geltenden Vorschriften und haltet Euch an die allgemein geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

 

Um der Überlegenheit von größerer Körperkraft zu entgegnen, wurde unter dem Einfluss des Tao ein Selbstverteidigungssystem durch die Nonne Ng Mui geschaffen, das bei körperlichen Auseinandersetzungen das physische Ungleichgewicht ausschaltet. In der chinesischen Kampfkunst Wing Tsun (WT) sehen wir die Kämpfer nicht als Gegensätze, sondern im Sinne des taoistischen Yin-Yang, als sich ergänzende Kräfte eines Systems.

Von den Anfängen vor über 300 Jahren bis heute ist die familiäre Trainingsatmosphäre von Entspannung, Spaß, Respekt und Konzentration geprägt. Das Training ist abwechslungsreich, um Körper und Geist gleichermaßen zu fördern. Wir unterrichten realistische Selbstverteidigung mit sportlichen Aspekten.

Das Training erfolgt nach dem Konzept des SOMA Wing Tsun. Das Ausbilderteam selbst schult sich größtenteils in der Sinnesfabrik unter Schulleiter ?SiFu Jo?.

Neugierige, die das Training in der Sinnesfabrik erleben wollen, sind jederzeit für ein Probetraining willkommen. Nähere Informationen findet ihr auf seiner Homepage http://www.sinnesfabrik.de/

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Euer Ausbilderteam: Adrian, Danny und Sebastian



Abteilungsleitung: Adrian Mertens | adrian.mertens@posteo.de

Link zur Facebookseite: http://www.facebook.com/groups/127215570684638/

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
6301FortgeschritteneDo.
Do.
17:30-19:00
17:30-19:00
Kampfsport groß
Kampfsport klein
16.07.-29.10.Adrian Mertens, Malte Martens
10/ 15 €
10 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte