english  | Intranet | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
eSports
verantwortlich:

eSports am KIT

 

Der eSport sorgt seit einigen Jahren für eine große Kontroverse und ist schon längst keine Randerscheinung mehr. Große Turniere, Ligen und Weltmeisterschaften füllen ohne Probleme die größten Stadien der Welt und winken mit Preisgeldern in Millionenhöhe. Egal wie man selber zu dem Thema steht, es ist eine großartige Erfahrung die Community kennen zu lernen und sich bei verschiedenen Matches mit seinen Freunden zu messen.

 

In der Hochschulgruppe eSUKA erwartet euch ein Umfangreiches Programm. Wir versuchen das Hobby vieler Spieler auf dem Campus professionell zu gestalten und so zur Akzeptanz des eSports beizutragen. Dabei liegt der Kerngedanke unserer Hochschulgruppe im Spielspaß und im Willen sich konstant zu verbessern. Aktuell stellt die eSUKA kompetitive Teams vor allem in League of Legends, DotA2, Counter Strike: Global Offensive, Overwatch, Rocket League und Hearthstone. Neben den großen eSport Titeln sind bei uns auch begeisterte Fungame - Gruppen, wie zum Beispiel für Garrys Mod, Minecraft, Gwent, Tabletop Games und vielen mehr zu finden. Frei nach dem Motto: „Mach doch!“ ist bei uns alles möglich.

 

In dem Sinne spielen Teams der unterschiedlichen Titel auf allen Schwierigkeitsgeraden regelmäßig zusammen und trainieren unter Begleitung durch Trainer für diverse Events. Ein festes Teamtraining ersetzt bei uns neben freien Spielen das Kurssystem der anderen Sportarten. Aber auch die, die sich nicht in diesen Teams messen wollen, finden bei uns genug Abwechslung zum Studium. Dank unserer Community sind nahezu rund um die Uhr Spieler online. Von Anfängern bis hin zu Fortgeschrittenen Spielern mit Wettkampferfahrung stehen Infrastruktur und Trainingsmittel zur Verfügung. Ob nun in den Uni Ligen oder bei Städteclashes gegen Leipzig, Magdeburg, Bayreuth oder Aachen ist unser Karlsruher Franchise „eSUKA“ seit einigen Semestern auf den Toprängen vertreten.

 

Seit dem Sommersemester 2017 sind wir offizieller Teil des KIT SC. Bisher spielt nur unser stärkstes League of Legends Team offiziell für den Sportverein des KIT. Weitere Teams werden in naher Zukunft folgen. Als Teil des Vereins dürfen das „heimspiel“, das zugehörige Vereinsheim mitbenutzen. Dort veranstalten wir in regelmäßigen Abständen Events wie LANs, oder Teamgrillen, zu denen alle eSUKA Mitglieder herzlich eingeladen sind.

 

Neben digitalen Anlaufpunkten in Teamspeak und Discord bieten wir auch wöchentliche Teammeetings. Bei diesen treffen wir uns Abseits der Computer persönlich und bereiten uns auf kommende Matches vor oder besprechen allgemeine Themen. Der Termin für diese Treffen ist auf unserer Seite zu entnehmen.

 

Darüber hinaus veranstalten wir zu den internationalen Wettkämpfen lokale Community Events. Seit drei Jahren können wir zum Beispiel als Veranstalter des größten deutschen Public Viewing des „The International“ glänzen. Auch stehen Übertragungen der League of Legends Weltmeisterschaft auf unserem Plan. Zusätzlich fahren wir gemeinsam zu anderen Events in Deutschland, wie der ESL One in Frankfurt oder der Gamescom in Köln.

 

Wenn wir dein Interesse geweckt haben besuch uns einfach oder melde dich bei uns. Zum Beginn jedes Semesters wird ein Infoabend veranstaltet. Dort werden alle Informationen zu unseren

Teamaufstellungen besprochen und alle Fragen geklärt. Wer bis dahin nicht warten kann findet Kontaktmöglichkeiten auf unserer Homepage www.esuka.de oder auf Facebook oder Twitter.

 

Bei direkten Fragen richtet euch an Vorstand@esuka.de.

 

See you on the Battlefield!