walk-in - Fitnesskurse | BASIC
verantwortlich: Sebastian Hartmann

 

 

Basic-Kurse

 

 
 

 

Die Buchung der walk-in-Semesterkarte Basic befugt zur Teilnahme an den Basic-Kursen (ACHTUNG: keine Teilnahme an den Special-Kursen).

Mit der walk-in-Semesterkarte Special können sowohl die Basic- als auch die Special-Kurse besucht werden.

 

 
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
8000Semesterkarte BASIC19.04.-16.10.
30/ 30/ --/ 0 €
30 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

0 EUR
für Weitere Tarifgruppen

 

Kurskontrolle

Unsere Kurse werden regelmäßig kontrolliert. Die Teilnahme ist nur mit einer aktuell gültigen Kurskarte (Buchungsbestätigung) und einem Studierenden-/Beschäftigtenausweis möglich. Diese Nachweise müssen zu jedem Kurs mitgebracht werden!

 

 

walk-in Mitglieder

Das Kursprogramm ist für walk-in Mitglieder in der Mitgliedschaft enthalten. Bitte die Semesterkarte über den Status "walk-in-Mitglied" buchen und danach können die einzelnen Kurse gebucht werden.

 

 

walk-in-Basic Kurse:

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
8001MontagMo.17:30-19:00Freilufthalle25.04.-17.10.Annalena Albicker0/ 0/ --/ 0 €
8002DienstagDi.19:00-20:30Freilufthalle26.04.-11.10.Middel Leonie0/ 0/ --/ 0 €
8003MittwochMi.19:00-20:30Freilufthalle27.04.-12.10.Laurenz Tiehl0/ 0/ --/ 0 €
8004DonnerstagDo.19:00-20:30Freilufthalle28.04.-13.10.Katharina Müller0/ 0/ --/ 0 €
8005FreitagFr.17:30-19:00Freilufthalle29.04.-14.10.Dominik Beck0/ 0/ --/ 0 €

 

 

Kursbeschreibung

Basic Montag mit Leni

Wie könnte man besser in die Woche starten als mit einem coolen Workout? Um in Schwung zu kommen, beginnen wir mit einem Block aus Mobilitäts- und ersten Kräftigungsübungen. Gut aufgewärmt geht es ans Intervalltraining - hier kann jeder in seinem eigenen Tempo trainieren und seine Grenzen bei einer abwechslungsreichen Mischung aus Kraft- und Cardioübungen austesten. Damit keine Langeweile aufkommt, schnappen wir uns gerne Geräte wie Kurzhanteln, Minibänder oder Springseile und bauen die ein oder andere kleine Challenge ein. Also schnappt euch eure Sportsachen und bringt mit mir euren Puls auf Hochtouren.

 

Basic Dienstag mit Leonie

Lust auf ein knackiges Workout? Unterstützt mit passender Musik trainieren wir den ganzen Körper mit Hanteln, Bändern oder ganz einfach, mit dem eigenen Körpergewicht. Besonderer Fokus liegt hierbei auf unsere Rumpfmuskulatur. Um der Arbeit am Schreibtisch entgegenzuwirken stabilisieren wir unsere Wirbelsäule, durch eine Stärkung der Bauch und Rückenmuskulatur können wir so auftretenden Fehlhaltungen entgegenwirken. Die Beine und Arme kommen natürlich auch nicht zu kurz. Mit ein paar intensiven Cardio Tracks zwischendurch stärken wir zudem das Herz-Kreislauf-System. Zum Schluss dehnen wir uns noch beim "Cool Down" gemütlich in den wohl verdienten Feierabend.

 

Basic Mittwoch mit Laurenz

Mit meinem Kursprogramm bringen wir Deinen Körper in Form. In kurzen aber intensiven Belastungsintervallen wird dein kompletter Körper zu fetziger Musik trainiert. Mit Hilfsmitteln wie Langhantel, Pezziball und anderen Kleingeräten kann sich jeder nach Belieben auspowern. Also.....Turnschuhe an, Handtuch mitbringen und los geht's!

 

Basic Donnerstag mit Katha

Im ersten Teil des Kurses trainieren wir mit abwechslungsreichen Übungen im Intervall unser Herz- und Kreislaufsystem, regen die Fettverbrennung an und kommen dabei richtig ins Schwitzen. Im zweiten Teil fokussieren wir uns auf Stabilität und Rückentraining, sodass der Gesundheitsaspekt, insbesondere für Schreibtischtäter, nicht zu kurz kommt. Im "Cool Down" kümmern wir uns dann noch um die Beweglichkeit.

 

Basic Freitag mit Domi

Das Wochenende läuten wir mit einem intensiven Kurs mit vielfältiger Musik und variantenreichen Übungen ein. Um in Schwung zu kommen, starten wir mit einem Block aus Power-Yoga und ersten Kräftigungsübungen. Im Hauptteil bringen wir unseren Puls mit Kräftigungsübungen zum Takt der Musik oder Intervalltraining nach Tabata auf Hochtouren. Damit keine Langeweile aufkommt, schnappen wir uns gerne Geräte wie Kurzhanteln, Minibänder oder Springseile und bauen die ein oder andere kleine Challenge ein. Das abschließende Dehnen kommt bei mir nicht zu kurz, sodass wir 5-10 Minuten die wichtigsten Muskelgruppen kräftig durch dehnen...jetzt aber ab ins wohlverdiente Wochenende.